Welche Social Media Plattform für B2B?

Allgemein | 05.01.2019

In unserem heutigen Thema geht es um:

 

Welche Social Media Plattformen sollte ich für B2B verwenden?

 

Was ist B2B?

Unter der Abkürzung B2B versteht man Business to Business also von Geschäft zu Geschäft.
 
Wir haben uns bei den größten Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram, Google+ usw für Unternehmen umgesehen und die besten Plattformen und deren Vorteile für ein effektives Marketing herausgesucht.

 

Facebook

Facebook ist das größte Soziale Netzwerk und bietet mit seinen ca. 2 Milliarden aktiven Nutzern für jedes Unternehmen eine geeignete Werbeplattform. Facebook ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Jeder kennt es und fast jeder nutzt es!

Wenn Sie als Unternehmer überlegen auf Facebook Marketing zu betreiben, haben Sie hier die größte Reichweite und somit auch die besten Chancen damit erfolgreich zu sein.

 

Instagram

Instagram bietet vor allem ein sehr junges und trendbewusstes Publikum. Wenn Sie Inhaber eines Restaurants, Modelabels oder dergleichen sind, ist Instagram für Sie ideal. Auf dieser Social Media Plattform steht das Moderne, Neue im Vordergrund.

Instagram bietet wie Facebook super Möglichkeiten, um Werbung zu schalten und somit seine Zielgruppen ganz gezielt zu erreichen.

Wir können Instagram für jeden nur empfehlen.

 

Google+

Googles eigene Social Media Plattform steht nach neuesten Angaben kurz vor dem aus. Dennoch ist es für jeden Unternehmer empfehlenswert sich dort zu registrieren, da nach Experten Meinungen ein Profil auf Google+ positive Auswirkungen auf Ihre Suchergebnisse im Suchmaschinenranking hat.

Da Google+ kurz vor dem aus steht sollte man sich überlegen dort Werbung zu schalten, wir würden Ihnen empfehlen sich dort zu registrieren und ab und an etwas zu posten, um den positiven Effekt auf Ihre Suchergebnisse zu erhalten.
 

Dieser Beitrag wurde von Johannes Blöchl geschrieben.

 

Johannes Blöchl ist Gründer der Social Media Agentur One Step.

https://www.one-step-promotion.com